Dr. Martin Lang, Kinder- /Jugendarzt, Augsburg

Beruflicher Lebenslauf

  • 1981 Abitur in Starnberg
  • 82/83 Anästhesie b. Prof. Schulte-Steinberg, Starnberg
  • 84-90 Studium in München (LMU), Begabtenstipendium
  • Pädiatrische Ausbildung:
    • Dr. von Haunersche Univ. Kinderklinik, München
    • Kinderkrankenhaus, Perinatalzentrum Landshut
    • Lachner-Kinderklinik (Dritter Orden), München
    • 1996: Praxis für Kinder- / Jugendmedizin, Augsburg
  • Auslandsaufenthalte:
    • U.S.A. (Harvard University): Childrens hospital Boston
    • Schweiz (Langenthal): Innere Medizin
    • Kenia / Tansania: Chirurgie
  • Promotion 1991 an der Univ. Frauenklinik in München:
    Nachweis eines Bradykininderivates, als Tumormarker beim Eierstockskarzinom
  • Qualifik: Kinder-Notarzt, Homöopathie, Akupunktur, Psychosomatik, Strahlenschutz
  • Bayerischer Landesverbandsvorsitzender der Kinder- u. Jugendärzte im BVKJ Vorstandsmitglied PaedNetz Bayern
  • Bundesvorstand & Länderratsvorsitzender der Kinder- und Jugendärzte Deutschland (BVKJ) 
  • Buchautor & Redaktioneller Beirat von "Kind und Gesundheit"